Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 12/2018, 16.01.2019

Neuer CEO bei Ricola

Die Familie Richterich übergibt den CEO-Posten an einen externen Manager. An die Spitze des Bonbonskonzerns rückt Thomas P. Meier, der anfangs Mai die Funktion des CEO übernimmt.

Der Schweizer Traditionsbobonshersteller Ricola wurde bis anhin von Felix Richterich im Doppelmandat geführt. Dieser hatte während sieben Jahren sowohl die Position des Präsidenten und des CEO inne. Nun will sich der 60-Jährige ab Anfang Mai aufs Präsidium konzentrieren, wie die Handelszeitung schreibt. Die Rolle des CEO will die Familie Richterich durch den externen Manager Thomas B. Meier neu besetzen. 

Meier war bis dato im Franke-Coffee-Systems-Konzern tätig. Der 48-Jährige bringt mehrjährige Führungserfahrung aus verschiedenen Bereichen der Lebensmittelbranche mit. Zum neuen Vizepräsidenten von Ricola ernannt wurde Raphael Richterich. Raphael Richterich war der bisherige Marketingchef, dessen Aufgabe Eva Richterich übernommen hat.



Thomas P. Meier leitet ab Anfang Mai den Ricola-Konzern.