Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 03/2018, 06.03.2018

Von All-in-One-Traysealer bis zu nachhaltigen Verpackungen

Autor: Anuga FoodTec Halle 9.1, Stand C030/E039

Die Sealpac GmbH zeigt auf der Anuga FoodTec unter anderem den vollautomatischen servoangetriebenen Traysealer Sealpac A7 All-in-One. Die flexible Anlage eignet sich für ein breites Produktspektrum, verarbeitet alle siegelfähigen Materialien und verschliesst, je nach Schalentyp, bis zu 100 Verpackungen pro Minute. Mit dem Sealpac-eigenen Werkzeug-Schnellwechselsystem und dem patentieren Werkzeugwechselwagen lässt sie sich auf die unterschiedlichsten Anwendungen wie TraySkin, FlatSkin oder MAP umrüsten.

Auf der Anuga FoodTec zeigt Sealpac die Sealpac A7 All-in-One inklusive Abstapler in der FlatSkin-Version. Das FlatSkin-Verfahren vereint eine attraktive Produktpräsentation mit verlängerter Haltbarkeit und einem nachhaltigen Materialeinsatz: Das Packgut wird mit einer hochtransparenten Skin-Barrierefolie direkt auf einen flachen Karton-Produktträger geskinnt, der mit einer polymeren Schutzschicht kaschiert ist. Nach der Produktentnahme wird die dünne Kunststoffbeschichtung vom Kartonträger abgezogen und separat entsorgt. FlatSkin kombiniert das Skin-Verfahren mit einer Kunststoffreduktion um bis zu 75 Prozen. Das Verfahren kann auf allen Sealpac Traysealern der A-Serie mit FlatSkin-Vorbereitung angewendet werden.

Der Anforderung der Branche nach Verpackungslösungen, die mehr Nachhaltigkeit bieten, begegnet Sealpac zudem mit EasyLid, einer Becher-Verpackung mit Deckel: Diese gemeinschaftliche Entwicklung der Sealpac GmbH und der niederländischen Naber Plastics B.V., wird in einem Arbeitsgang mit Versiegelungstechnologie sicher verschlossen. Dazu wird ein spezieller, vorgeformter und patentierter Verpackungstray aus PP-Mono-Material, der einen herkömmlichen Siegelrand besitzt, mit einem zusätzlichen Ring versehen. Die Lösung erzielt eine hermetische Siegelung und bietet eine verbraucherfreundliche Peelfähigkeit. Nach der Öffnung entsteht der Deckel für den praktischen Wiederverschluss. Die MAP-fähige EasyLid-Verpackung, auf der Messe mit einemTraysealer Sealpac A5 produziert, eignet sich für die Heiss- oder Kaltabfüllung.

Sealpac Schweiz GmbH, 8360 Eschlikon
Tel. 071 973 96 60, Fax 071 973 96 61
info@sealpac.ch, www.sealpac.ch