Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 10/2019, 24.10.2019

Bio Partner ruft Klare Suppe «Rapunzel» zurück

Autor: pd

Bio Partner ruft laut einer Mitteilung des BLV die Suppe «Klare Suppe Rapunzel» zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass in den Produkten Glasspiltter enthalten seien.

Konkret handelt es sich um eine Charge mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 18.09.2020. Die Konsumentinnen und Konsumenten werden gebeten, die Produkte nicht mehr zu verzehren. Als Wiedergutmachung wird die Rückerstattung des Kaufpreises angeboten.



Bio Partner Schweiz AG ruft Klare Suppe «Rapunzel» zurück. (Bild: Bio Partner)