Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 9/2019, 20.09.2019

Das sind die besten Schweizer Biere

Autor: pd

Beim «Swiss Beer Award», der am Donnerstagabend in Bern stattfand, handelt es sich um eine nationale Prämierung von Bieren verschiedenster Stile, welche von Brauereien in der Schweiz oder Liechtenstein gebraut werden. Das Ziel dabei ist es, die schweizerische Braulandschaft mit ihrer immensen Biervielfalt und Qualität bekannt zu machen. Denn mit über 1’000 offiziellen Braustätten kann die Schweiz zu Recht als Brau- und Bierparadies bezeichnet werden.

Zusammenarbeit mit ZHAW

Alle eingereichten Proben wurden entsprechend der Bierstile in den Degustationsablauf eingeplant. Die Organisatoren stellten sicher, dass die Proben in anonymisierter Form verkostet wurden und die 38 Mitglieder der Fachjury keinerlei Rückschlüsse auf die Herkunft der Biere machen konnten. Die Biere wurden nach einem Punkte-System nach ihrer Optik (Schaum, Farbe), Aromatik (Aromen und Fehlaromen), ihrem Geschmack, der Konsistenz, dem Nachtrunk und dem Gesamteindruck bewertet. Die Fachjury bestand aus ausgebildeten Sensorikern der ZHAW, Bier-Sommeliers, Braumeistern, Bierexperten und erfahrenen Prüfern mit Wohnsitz in der Schweiz.

Die ganze Liste findet sich als PDF auf swissbeeraward.ch



Am 19. September 2019 fand die Prämierungsveranstaltung des Swiss Beer Award in Bern statt. (Bild: Pixabay)