Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 9/2019, 24.09.2019

Nutri-Score: Zu einfache Skala nicht erwünscht

Autor: Simon Gröflin

Wie wird das Nährwert-Logo «Nutri-Score» zur klareren Kennzeichnung von Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln überhaupt in der Öffentlichkeit angenommen? In der Debatte um klarere Kennzeichnungen von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln hat das farbige Logo Nutri-Score bei einer Umfrage des Lebensmittelverbands Deutschland e.V. eher schlecht abgeschnitten.

Gut oder sehr gut über das Produkt informiert fühlten sich demnach nur 20 Prozent. Laut des Lebensmittelverbands-Präsidenten Philipp Hengstenberg wünschten sich viele Verbraucher eine klare Kennzeichnung, die eine ausgewogene Ernährung ermögliche Fast die Hälfte der Befragten (46 Prozent) konnte nicht sagen, weshalb sich ein solches Logo überhaupt auf der Verpackung befinde. Ein allzu vereinfachtes System finde jedoch  keine Zustimmung. Für die Befragung wurden 1262 Teilnehmer ab 16 Jahren Abbildungen beider Kennzeichnungen gezeigt.



Laut einer Umfrage zum Nährwert-Label «Nutri-Score» fällt dieses bei deutschen Verbrauchern durch. (Bild: Nutri-Score)