Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 4/2019, 15.04.2019

Hochdorf: Verwaltungsratspräsident abgesetzt

Autor: Simon Gröflin

Die ZMP Invest hat ihr Begehren auf eine Neubesetzung des Verwaltungsrats durchgesetzt. In der Generalversammlung der Hochdorf wurde der amtierende VR-Präsident Daniel Suter abgewählt. Zuvor hat Hochdorf-Chef Thomas Eisenring hat seinen Rücktritt verkündet. Nach Abwahl von Daniel Suter rückt Bernhard Merki in die neue Position, wie Hochdorf in der Nacht auf Samstag in einer Mitteilung bestätigte. Die GV lehnte sowohl die Entlastung des Verwaltungsrats wie auch die Dividende in der Höhe von vier Franken pro Aktie ab, wie die «Bauernzeitung» schreibt. 

Herkunft spielte keine Rolle 

Der neue Präsident Bernhard Merki ist Geschäftsführer der Hochdorfer Fensterbaufirma 4B. Aus der Unerfahrenheit im Nahrungs- und Milchverarbeitungssektor soll für die Unternehmensgruppe kein Nachteil entstehen. Merki sass zumindest schon im Verwaltungsrat der EMS Chemie. Der Bauernsohn aus dem Fricktal ist jedenfalls stolz auf seine Herkunft. Sie habe ihm immer wieder geholfen, sich mit Lagen auseinanderzusetzen, in denen gesunder Menschenverstand gefragt war, sagte er bei einem Porträt gegenüber der «Finanz und Wirtschaft». Wiedergewählt wurden die bisherigen VR-Mitglieder Michiel de Ruiter, Walter Locher und Ulrike Sailer.



Revolte beim Milchverarbeiter Hochdorf. Der bisherige Verwaltungsrats-Präsident Daniel Suter wird abgesetzt. An seine Stelle rückt Bernhard Merki.