Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 4/2019, 09.04.2019

Lebensmitteltag LMT 2019: Frische im Fokus

Der schweizerische Lebensmitteltag gilt als führende Anlass der Lebensmittelbranche: für alle, die sich aus beruflichen Gründen mit Lebensmittelsicherheit auseinandersetzen. Jährlich wiederkehrend in Luzern, tauschen sich namhafte Fachexperten zu aktuellen Themen aus. Im Fokus stehen am 11. April im Hotel Schweizerhof spannende Themen wie Frische und Risiken bei Fertigverpackungen, Viren in der Lebensmittelindustrie und «Standards im Wandel». Unter der Leitung der TV-Moderatorin Daniela Lager beleuchten Experten wichtige Teilaspekte der Lebensmittelkette anhand Best Practices.

Programm:

08.30 – 09.00 Uhr Türöffnung: Registrierung und Willkommenskaffee
09.00 – 09.10 Uhr Begrüssung durch Dr. René Eisenring, Bereichsleiter Lebensmittel SQS
09.10 – 09.55 Uhr Dr. Daniel Imhof: Bewertung der Pestizide – Stolperfallen bei Bio Lebensmitteln
09.55 – 10.40 Uhr Dipl. Biol. ETH Bernadette Oehen: GVO im Lebensmittelalltag – aktuelle Situation und Herausforderungen für den Lebensmittelsektor
10.40 – 11.10 Uhr
Pause
11.10 – 11.55 Uhr Prof. Dr. Roger Stephan: Viren in der Lebensmittelkette – Risiken und Massnahmen
11.55 – 12.40 Uhr Dipl. Ing. FH Daniela Villiger und Dipl. Ing. FH Denise Kistler: Standards im ständigen Wandel
12.40 – 14.00 Uhr Mittagessen
14.00 – 14.50 Uhr Dr. Hans-Peter Vaterlaus: Fertigpackungen – Füllmengenoptimierung rechnet sich
14.50 – 15.50 Uhr Dipl. Ing. FH Lebensmitteltechnologie Daniel Kobler: Lean MMgt: Wertschöpfung trifft auf Wertschätzung – Erfolg garantiert!
15.50 – 16.00 Uhr Schlussbemerkungen, Fragen und Fazit
Im Anschluss Round-Table-Gespräche, Networking-Apéro.

Hinweis: Der Anlass ist bereits ausgebucht. Die Lebensmittel-Technologie (LT) wird in der Ausgabe 5 (08.05.2019) ausführlich über die spannende Fachtagung berichten.



Der Lebensmitteltag 2019 vom 11. April beinhaltet wieder ein spannendes Rahmenprogramm rund um Themen wie Fertigverpackungen, Viren in der Lebensmittelindustrie und Lebensmittelstandards. (Bild: pd)