chevron_left
chevron_right
News

Analytica 2020 findet virtuell statt

Analytica 2020 findet virtuell statt
Analytica 2020: Die virtuelle Labormesse soll globale Reichweite erzielen.
Bild: Messe München

Auch aus der Weltleitmesse für Labortechnik, Analytic und Biotechnologie wird ein virtuelles Format. Das neue Format Analytica Virtual soll vom 19. bis 23. Oktober anstelle der physischen Messe den Ausstellern die Gelegenheit zum Austausch und Networking bieten.

Die Analytica, die Weltleitmesse für Labortechnik, Analytic und Biotechnologie, wurde zunächst vom April auf den Oktober 2020 verschoben. Der Ausstellerzuspruch war laut Messe München für die Präsenzmesse im Juni zunächst noch hoch, wie es in der Mitteilung heisst.

Durch zusätzliche Reiseverbote, die derzeit Firmen für ihre Mitarbeiter aussprächen, habe auch die Bundesrepupublik Deutschland die Einreise aus einigen Staaten erschwert, darunter auch für Regionen in Frankreich, Belgien, Spanien, die laut Messe München zu den wichtigsten Aussteller- und Besucherländern der Analytica zählen. 

«Wir sind froh, dass die Messe München flexibel und rasch reagiert hat und mit der Analytica Virtual das passende Konzept für 2020 anbietet», sagt Siegbert Holtermüller, Vorsitzender des Analytica Ausstellerbeirates und Head of Sales Life Sciences von Olympus. Nun arbeitet das Analytica-Projektteam daran, das im August gestartete Format Analytica Virtual zur «weltweit sichtbaren digitalen Messe» der Laborbranche auszubauen.

Die «Analytica Virtual» soll täglich 24 Stunden erreichbar sein, um Besuchern in allen Zeitzonen die Teilnahme zu ermöglichen, die aktuellen Flyers herunterladen und über eine Text-, Audio- und Video-Chatfunktion direkt mit dem jeweiligen Aussteller in Kontakt treten. Zusätzlich zu den Ausstellungen werden Web-Seminare, Fachvorträge und ein grosser Teil des Rahmenprogramms über die Plattform verfügbar sein. Die wichtigsten Programmpunkte werden zu verschiedenen Tageszeiten wiederholt. Zum Rahmenprogramm zählen unter anderem die Sonderschau Digitale Transformation und Analytica Conference.

www.analytica.de