chevron_left
chevron_right
News

Aus Thurgauer Pinot Noir wird Glühwein

Aus Thurgauer Pinot Noir wird Glühwein
Die ersten Glühweinflaschen werden entgegengenommen.
Bild: Agro Marketing Thurgau AG

Im Zuge der Deklassierungsinitiative des Bundes hat die Agro Marketing Thurgau AG ein Konzept entwickelt, das Pinot Noir zu Glühwein verarbeitet und vermarktet.

Infolge der Corona-Pandemie hat der Bund im Mai eine Deklassierungsinitiative für Wein lanciert. Dies, weil die Weinfässer aufgrund des Ausfalls in der Gastronomie und an Veranstaltungen voll blieben. Zudem warten gute Ernten dieses Jahr auf Verarbeitung.

Laut einer Umfrage der Agro Marketing Thurgau AG bestehe noch ein Überschuss von 20 000 Litern Thurgauer Wein, hauptsächlich mit Pinot Noir der Jahre 2017 und 2018. Der Marketingdienstleister habe gemäss Mitteilung aus diesem Grund an einem Glühwein mit Schweizer Pinot Noir getüftelt und die erste Produktion bereits gestartet. Dieser Glühwein werde aufgrund der Deklassierungs-Richtlinien nicht mit «Thurgauer», sondern mit «Schweizer Glühwein» bezeichnet.

Interessierte können den Glühwein bereits jetzt bei Agro Marketing Thurgau AG bestellen oder am Herbst- und Erntefest am 12. September 2020 in Frauenfeld degustieren.