chevron_left
chevron_right

Bühler: Ruth Metzler tritt aus Verwaltungsrat zurück

Ruth Metzler-Arnold war seit 2011 Mitglied des Verwaltungsrates der Bühler Group.
Bild: Bühler Group

Ruth Metzler-Arnold war seit 2011 Mitglied des Verwaltungsrates und seit 2014 Vorsitzende des Audit Committees.

Ruth-Metzler-Arnold ist am 15. Februar 2021, an der ordentlichen Generalversammlung der Bühler Holding AG als Mitglied des Verwaltungsrates und Vorsitzende des Audit Committees zurückgetreten, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt. Ihre Nachfolge im Vorsitz des Audit Committees übernimmt Rainer Schulz, Mitglied des Verwaltungsrats.

«Wir danken Ruth Metzler-Arnold, dass sie in den letzten zehn Jahren ihre fundierten Kenntnisse aus der Wirtschaft und insbesondere der Corporate Governance bei uns eingebracht hat. Im Namen der Aktionärinnen und Aktionäre sowie der Mitglieder des Verwaltungsrats danke ich ihr herzlich für ihr langjähriges Engagement», sagt Calvin Grieder, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bühler Group.

Ruth Metzler-Arnold sagt zu ihrem Rücktritt: «Die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Verwaltungsrats und mit der Geschäftsleitung war immer sehr fruchtbar. Bühler hat in den letzten Jahren die Weichen bei Innovation und Digitalisierung richtig gestellt. Deshalb ist das Unternehmen erstklassig aufgestellt, die derzeitigen und künftigen Geschäftsmöglichkeiten voll auszuschöpfen.» Sie sei auch in Zukunft vom nachhaltigen Erfolg des Unternehmens überzeugt.

Ruth Metzler-Arnold war seit 2011 Mitglied des Verwaltungsrates und seit 2014 Vorsitzende des Audit Committees. Mit ihrem Rücktritt aus dem Verwaltungsrat der Bühler Group übergibt sie den Vorsitz des Audit Committees an ihren Nachfolger Rainer Schulz. Ihren Rücktritt hat Ruth Metzler-Arnold bereits an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 28. August 2020 angekündigt.