chevron_left
chevron_right
News

Coca Cola plant Alkohol-Mixgetränk

Coca Cola bringt ein alkoholhaltiges Getränk auf den Markt
Coca Cola produziert seit 1936 in der Schweiz in Dietlikon, Brütisellen und Vals.
Bild: Pixabay

Seit 126 Jahren stellt die Coca-Cola-Company Softdrinks her. Nun will der Getränkekonzern ein alkoholhaltiges Mischgetränk auf den Markt bringen, das in den USA bereits als sehr beliebt gilt.

Laut der britischen Zeitung «Daily Mirror» hat die Coca Cola Company unter der Marke EH Canning Co. eine Kategorie für alkoholische Getränke registrieren lassen. Es ist möglich, dass es sich dabei um eine künftige Tochterfirma handelt, die bei Coca Cola alkoholische Getränke produzieren könnte. Bei dem Drink handelt es sich um kohlensäurehaltiges Mineralwasser, angereichert um Geschmacks- und Farbstoffe, das drei bis fünf Prozent Alkohol enhält. Laut dem Journal «The Grocer» geht es um das Getränk Hard Seltzer («Hartes Sprudelwasser»), das im Moment in den USA als sehr beliebt gilt und eine Kombination aus Mineralwasser enthält. Vor allem die Zielgruppe zwischen 20 und 35 soll die «Bier-Low-Carb-Alternative» zu schätzen wissen.