chevron_left
chevron_right
News

Erfolgreiche Durchführung der Ilmac Lausanne

Erfolgreiche Durchführung der Ilmac Lausanne
Die Ilmac Lausanne gilt als Plattform für die Chemie- und Life Science Community der Westschweiz.
Bild: MCH

Die Veranstalter der Ilmac Lausanne blicken nach eigenen Angaben trotz Corona auf eine erfolgreiche Veranstaltung im Expo Beaulieu zurück. Insgesamt 721 Fachbesucher informierten sich an der Industriemesse für Prozess- und Labortechnologie über die Forschung und Industrie.

Die Ilmac Lausanne konnte nach Angaben der Veranstalter mit 721 Besuchern eine positive Besucherresonanz verzeichnen. 117 Aussteller im Life-Science-Sektor aus der Schweiz präsentierten während zweier Tage ihre Entwicklungen und Themen in der Labortechnik, Analytik und Biotechnologie.

Zwar zeichne sich eine kontinuierliche Digitalisierung und Automatisierung in der Life-Science-Branche ab, jedoch seien nach wie vor individuelle Lösungen für Herausforderung in der Analytik und Diagnose gefragt, wie Michael Bonenberger, Director der Ilmac Lausanne, zitiert wird. Das grosse Interesse widerspiegelt sich demnach an den Symposien und Workshops.  

Die Qualität der Veranstaltung – als einer der ersten wieder stattfindenden Live Events der MCH Group – sei durch das Schutzkonzept nicht beeinträchtigt worden. Das Feedback der Aussteller sei laut Michael Bonenberger sogar äusserst postiv ausgefallen. 

Die nächste Ilmac Lausanne findet im Oktober 2022 in der Expo Beaulieu Lausanne statt. Zunächst trifft sich die Branche wieder an der Ilmac Basel von Dienstag, 21. bis Donnerstag, 23. September 2021.