chevron_left
chevron_right

Fenaco unterstützt die Gastronomie

Mit der Aktion setzt das Unternehmen ein Zeichen für das Schweizer Gastgewerbe, das stark unter den Corona-Massnahmen leidet.
Bild: Ali Inay, Unsplash

Die Fenaco Genossenschaft schenkt ihren über 10’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern je einen Lunch-Check-Gutschein im Wert von CHF 100.

«A table – eine Freude für Sie, eine Portion Zuversicht für unsere Gastro-Kunden.» Unter diesem Motto lanciert die Fenaco Genossenschaft laut eigenen Angaben eine Aktion, die nicht nur ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugutekommt, sondern auch der Schweizer Gastronomie: Die Fenaco Genossenschaft schenkt ihren über 10’000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern je einen Lunch-Check-Gutschein im Wert von CHF 100. Auf diese Weise bedankt sich das Unternehmen bei seinen Mitarbeitenden für den grossen Einsatz während der Corona-Pandemie und setzt gleichzeitig ein Zeichen für das Schweizer Gastgewerbe. «Zu unseren Kunden zählen viele Restaurants. Wir erleben hautnah, was die Corona-Massnahmen für sie bedeuten», so Christian Consoni, Mitglied der Geschäftsleitung der Fenaco und Leiter der Division Lebensmittelindustrie. «Mit dieser Aktion möchten wir unsere Verbundenheit mit der Branche zum Ausdruck bringen und dazu beitragen, dass sie eine Perspektive hat.»

Mit Hilfe einer App finden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fenaco rasch und unkompliziert die Gastro-Partner des Unternehmens in ihrer Region oder an beliebten Ausflugszielen. Ihre Gastro-Erlebnisse teilen die Mitarbeitenden auf Social Media unter #fenacoatable.