chevron_left
chevron_right
News

Junge Berufsleute ausgezeichnet

Die ZHAW-Diplomkasse des Bachelors in Lebensmitteltechnologie, mit Institutsleiter Michael Kleinert (1. Reihe links aussen) und der Studiengangleiterin Anja Schnyder (1. Reihe rechts aussen) sowie Studierendenbetreuer Andreas Kilchör (mittlere Reihe rechts aussen)
Bild: Tevy, Wädenswil

Diplome für 37 Bachelors in Lebensmitteltechnologie an der ZHAW.

Insgesamt 37 Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-ZHAW-Studiengangs Lebensmittel-technologie konnten am 24. September 2021 ihre Diplome entgegennehmen, das schreibt die ZHAW in einer Mitteilung. Sie freuen sich, nach dem erfolgreichen Abschluss ihr gefragtes Wissen in die Lebensmittelwirtschaft einzubringen.

Der Preis für die beste Bachelorarbeit der Schweizerischen Gesellschaft für Lebensmittelwissenschaften und -technologie (SGLWT) ging an Giorgia De Lorenzi. In ihrer Arbeit setzte sie sich mit dem Thema «Aroma properties of selected fruits and vegetables before and after ozonization» auseinander. Übergeben hat den Preis Edouard Appenzeller, Vizepräsident der SGLWT. Zahlreiche Diplomarbeiten entstanden in enger Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus der Lebensmittelwirtschaft. Die Gastrednerin Gabriela Manser, CEO Goba AG Mineralquelle und Manufaktur, begeisterte Absolvierende und Gäste mit ihrem Referat zum Thema «Mit allen Wassern gewaschen».