chevron_left
chevron_right
News

Keine Zuckersteuer für die Schweiz

Keine Zuckersteuer für die Schweiz
Eine Zuckersteuer habe nur eine geringe Wirkung auf den Konsum, so die IG Erfrischungsgetränke.
Bild: Pixabay

Gemäss der IG Erfrischungsgetränke lehnt die Schweizer Bevölkerung eine allfällige Zuckersteuer ab. Eine klare Lebensmittelkennzeichnung könne hingegen eher den Konsum beeinflussen.

Laut einer Mitteilung der Informationsgruppe Erfrischungsgetränke erscheine eine Zuckersteuer den Schweizerinnen und Schweizern ungeeignet. Das hat die Gesellschaft für Sozialforschung GFS Bern im Auftrag der IG Erfrischungsgetränke mit einer Umfrage zeigen können.

Die Umfrage, die zum siebten Mal durchgeführt wurde, erhob einen Anteil von 70 Prozent der Stimmberechtigten, die einer Steuer auf zuckerhaltige Lebensmittel ablehnend gegenüberstehen.