chevron_left
chevron_right

Lebensdauer der Drehschieberpumpe verlängern

In der Reparaturabteilung der Prematic werden Maschinen auch nach etlichen Jahren wieder fast neuwertig.
Bild: Prematic

Die Firma Prematic revidiert Pumpen, die nicht mehr erhältlich sind. Das spart den Kunden Kosten und es ist nachhaltig.

Bei Lebensmittelbetrieben werden verbreitet ältere Verpackungsmaschinen eingesetzt, die mit einer speziellen Drehschieberpumpe (VFS 220.80) von Rietschle arbeiten. Da diese Pumpe schon länger nicht mehr hergestellt wird und bei einem Defekt nicht einfach ersetzt werden kann, entsteht für diese Unternehmen eine Abhängigkeit mit grossem Risiko.

Der Thurgauer Komplettanbieter Prematic kann solche Unternehmen gezielt unterstützen: Als Expertin im Bereich Vakuum und Gebläse erzielt die Prematic bei einer Revision der Pumpe das Ergebnis, dass sie auch nach etlichen Dienstjahren wieder fast neuwertig ist. Ausserdem verfügt die Prematic über ein vielfältiges Lager an Austauschpumpen: Während der Revision der Pumpe oder falls es doch mal zu einem Ausfall kommt, kann dem Kunden mit einem Ersatzgerät sofort geholfen werden.

Drehschieberpumpen bieten ein weites Leistungsspektrum sowohl im Vakuum- als auch im Druckbereich und sind in ihrer Bauart äusserst robust. Je nach Einsatzgebiet können die Kunden zwischen ölgeschmierten oder trocken laufenden Ausführungen wählen und die Vorteile der beiden Technologien optimal für die Gegebenheiten vor Ort zum Einsatz bringen. Beide Varianten sind bei der Prematic als einstufige oder zweistufige Bauart verfügbar. Die einstufigen Ausführungen werden hauptsächlich luftgekühlt und die zweistufigen wassergekühlt.

Wartung, Reparatur und Ersatzteile vor Ort

Als Vertreter für die Hersteller Elmo Rietschle, Robuschi und Vuototecnica ist die Prematic eine kompetente Anlaufstelle im Bereich Vakuum und Gebläse in der Schweiz: Sie übernimmt nicht nur die Montage, sondern kann Wartungen, Reparaturen sowie Revisionen von Pumpen und Komponenten in der eigenen Werkstatt umsetzen. Das Lager, das nicht nur aus Neugeräten, Verschleiss- und Wartungsteilen besteht, sondern auch Leih- und Mietanlagen enthält, sorgt im Notfall für schnelle Überbrückungslösungen. Kern des Prematic-Profils sind die acht Verkaufsberater und 14 Servicetechniker, die für einen schnellen Service und fachkundige Beratung vor Ort sorgen. 

Optimierung der Gesamtbetriebskosten

Als verlässlicher Partner mit über sechzigjähriger Erfahrung ist die Prematic eine kompetente Anlaufstelle für Projektentwicklung und die Auslegung von Komponenten. Überzeugende Lösungen bietet die Prematic ausserdem in den Bereichen Druckluft und Pneumatik. Beratung, Entwicklung, Fertigung, Montage, Service – ­alles aus einer Hand.

Bild: Die Drehschieberpumpen (VFS 220.80) von Rietschle sind speziell für Verpackungsmaschinen entwickelt worden. (Bild: Prematic)

Die Prematic AG ist bereits in der zweiten Generation tätig. Im Januar 2003 hat Daniel Frefel die Geschäftsleitung von seinem Vater Karl Frefel übernommen. Das Familien­unternehmen wird auch in Zukunft – soweit möglich – alle Kundenwünsche erfüllen.

«Dass die Pumpe nicht mehr produziert wird, war mir seit Jahren bewusst. In der Prematic nun einen Partner gefunden zu haben, der die Lebensdauer der Pumpe verlängert, erleichtert mich sehr», sagt ein langjähriger zufriedener Kunde.