chevron_left
chevron_right
News

Nestlé wächst um 2,8 Prozent

Nestlé wächst im 1. Halbjahr um 2,8 Prozent
Nestlé wächst im Halbjahr um 2,8 Prozent aus eigener Kraft.
Bild: Nestlé

Nestlé wächst auch während der Corona-Pandemie aus eigener Kraft weiter. Der Nahrungsmittelkonzern rechnet über das gesamte Jahr mit einem Zuwachs von 2 bis 3 Prozent.

Wegen Verkäufen von Unternehmensteilen und dem stärkeren Franken verminderte sich der ausgewiesene Umsatz zwar in den ersten sechs Monaten des Jahres um 9,5 Prozent auf 41,2 Milliarden Franken, wie der Lebensmittelkonzern gemäss Nachrichtenagentur SDA mitteilte. Nestlé hat beispielsweise das Hautpflegegeschäft Nestlé Skin Health und das US-Glacé-Geschäft verkauft.

Tatsächlich ist Nestlé aber um 2,8 Prozent gewachsen. Im ersten Quartal hatte Nestlé organisch um 4,3 Prozent zugelegt – unter anderem hatten Hamsterkäufe in den Industriestaaten das Geschäft angekurbelt –, im zweiten Quartal ging das Wachstum auf 1,3 Prozent zurück. Für das Gesamtjahr 2020 hat Nestlé den Ausblick leicht gesenkt: Neu erwartet der Nahrungsmittelkonzern ein organisches Wachstum von 2 bis 3 Prozent.