chevron_left
Ab Ende Juni 2020 werden in der Schweiz QR-Rechnungen...
chevron_right
News

Personal-News beim Bauernverband

Neues Mitglied der Bauernverband-Geschäftsleitung
V.l.: Martin Rufer (Direktor SBV), Michel Darbellay von Agrijura und neuer Leiter des Departements Produktion, Märkte & Ökologie sowie Markus Ritter (Präsident SBV).
Bild: SBV

Der Vorstand des Schweizer Bauernverbandes (SBV) hat Michel Darbellay zum neuen Leiter des Departementes Produktion, Märkte & Ökologie gewählt. Darbellay ist derzeit Geschäftsführer des jurassischen Bauernverbandes.

Der 39-jährige gebürtige Walliser Darbellay schloss an der Landwirtschaftlichen Schule in Châteauneuf seine Ausbildung zum Landwirt ab, bevor er an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften in Zollikofen Agronomie studierte, wie der SBV schreibt.

2005 startete er seine berufliche Laufbahn bei der Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft in Moudon. Zwei Jahre später wechselte er als Journalist zur Westschweizer Zeitung Agri, bis er 2011 die Geschäftsführung des jurassischen Bauernverbands übernahm.

Er folgt als Departementsleiter auf Martin Rufer, der seit April SBV-Direktor ist.