chevron_left
chevron_right

Schweizer Fleisch bei Online-Händlern beliebt

Hofmann Nutrition gilt über die Schweiz hinaus als Pionier der tiergerechten und nachhaltigen Fütterung.
Bild: Sean Nyatsine, Unsplash

Die neuen schnellen Online Food-Märkte setzen beim Fleisch auf Schweizer Qualitätsmarke Qualivo.

Sie heissen Knuspr, Gurkerl oder Rohlik und sind die Startups, welche die Online-Welt bei Lebensmitteln massgeblich verändern werden. Denn die drei Unternehmen aus Deutschland, Österreich und Tschechien liefern innerhalb von zwei bis drei Stunden direkt nach Hause. Die Schweizer Qualitätsmarke Qualivo – bekannt für ihr «Müesli-Kalb» – mischt bei dieser Entwicklung ganz vorne mit, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Hinter Qualivo steht das Familienunternehmen Hofmann Nutrition aus dem bernischen Bützberg. Hofmann Nutrition gilt über die Schweiz hinaus als Pionier der tiergerechten und nachhaltigen Fütterung.

Qualivo auch im klassischen Handel in der Schweiz und in Deutschland

Der Online-Handel ist für Qualivo eine konsequente Erweiterung des bewährten Vertriebskonzepts. In der Schweiz sind es die Migros Basel sowie Fachmetzgereien, welche Qualivo-Fleisch anbieten. In Deutschland sind es die Detailriesen Rewe und Tegut, bei denen das Schweizer Qualivo-Label vertreten ist, sowie viele Fachmetzgereien im süddeutschen Raum. Aber auch die Spitzengastronomie greift zunehmend auf das Qualivo-Müesli-Kalb zurück, ob beispielsweise im Spitzenhotel «Mandarin Oriental» in Prag oder in deutschen Gourmetrestaurants.

Was Qualivo ausmacht

Das Schweizer Premiumfleisch-Label Qualivo gilt seit 1995 als Inbegriff für besonders zartes und in Aroma, Farbe und Struktur erstklassiges Fleisch. Das Geheimnis liegt in der Fütterung. Qualivo gilt als innovativ führend, was tiergerechte Premium-Fütterung für Kälber, Rinder und Schweine betrifft. «Mein Vater war Mitte der 80er Jahre der erste, welcher antibiotikafreies Tierfutter entwickelte, lange bevor dies verboten wurde», erklärt Alexander Hofmann, CEO und Enkel des Unternehmensgründers.

Das Qualivo-Müesli-Kalb

Diesen Ansatz hat das Familienunternehmen Hofman Nutrition weiterverfolgt. Qualivo steht heute für das Müesli-Kalb. Die Qualivo-Richtlinien erfordern eine artgerechte Kälberhaltung. Das Qualivo-Kalb wird mit Milch, Heu und Qualivo-Müesli-Futter ernährt, welches nicht wesentlich anders zusammengesetzt ist als unsere Frühstücksflocken: Getreide, pflanzliches Eiweiss, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente.