Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
09/2015, 08.09.2015

Identtechnik im Fokus

Kennzeichnung und Etikettierung lenken den Warenstrom, bieten wichtige Verbraucherinformationen und sichern sowohl Echtheit als auch Rückverfolgbarkeit von Produkten.

08.09.2015

Bell-Gruppe ist solide unterwegs

Zum 1. Mai 2015 hat Bell, wie angekündigt, die vereinbarte Option zum Kauf weiterer zwei Prozent der Hilcona ausgeübt. Damit ist der Schweizer Fleischverarbeiter mit 51 Prozent ...

08.09.2015

Gute Halbjahreszahlen für Hochdorf-Gruppe

Im ersten Halbjahr 2015 erzielte die Hochdorf-Gruppe einen Brutto-Verkaufserlös von CHF 284,3 Millionen. Die starke Zunahme dieser Werte beruht auf den Ende 2014 getätigten Akquisitionen. Ohne ...

03.09.2015

Bundesrat verabschiedet Umsetzungsverordnungen zur Swissnessvorlage

Der Bundesrat hat am 2. September 2015 den Auftrag des Parlaments umgesetzt und das Verordnungsrecht zur Swissness-Vorlage genehmigt. Der Bundesrat hat dabei den rechtlichen Rahmen ausgeschöpft. Er hat die berechtigten Anliegen der betroffenen Branchen sowie alle inhaltlichen Empfehlungen der konsultierten Parlamentskommissionen aufgenommen und die Umsetzung der gesetzlichen Vorlage so einfach wie möglich ausgestaltet. Er vollzieht damit die vom Parlament beschlossenen Vorgaben zum Schutz der Bezeichnung «Schweiz» und des Schweizerkreuzes.

28.08.2015

Swiss Packaging Award 2015

Bereits zum 46. Mal führt das SVI den Swiss Packaging Award, den Wettbewerb um die innovativsten Verpackungen durch. Dieses Jahr nahmen 43 Verpackungslösungen teil. Von den 18 nominierten Einsendungen gewannen 6 Verpackungen den Swiss Packaging Award. Zusätzlich wählten Konsumentinnen und Konsumenten den Publikumspreis.

20.08.2015

Orior steigert operatives Ergebnis

Eine der in den Bereichen Frisch-Convenience und Fleischveredelung führende Schweizer Lebensmittelgruppe Orior hat sich im ersten Halbjahr 2015 in einem anspruchsvollen Umfeld gut behauptet und das operative Ergebnis (EBIT) um 6,9 Prozent auf CHF 15,0 Millionen und die Marge um 66 Basispunkte auf 6,2 Prozent gesteigert. Der wechselkursbereinigte Reingewinn steigerte sich um 6,4 Prozent auf CHF 11,5 Millionen Dank starken Partnerschaften und hoher Innovationskadenz konnte die Gruppe im rückläufigen Gesamtmarkt ihre Volumen weitgehend halten und teilweise Marktanteile ausbauen. Das vom starken Schweizer Franken geprägte Umfeld spiegelt sich im Nettoerlös, der mit CHF 241,5 Millionen 4,6 Prozent unter dem Vergleichswert der Vorjahresperiode liegt. Günstige Beschaf-fungsbedingungen und Fokus auf operative Effizienz erlauben eine Verbesserung der EBITDA-Marge um 48 Basispunkte auf 9,3 Prozent. Ebenfalls gelang es dem Unternehmen dank erhöhtem Fokus auf das Working Capital, den operativen Cash Flow von CHF 2,3 Millionen auf CHF 13,9 Millionen stark zu steigern.

19.08.2015

Gute Halbjahreszahlen für Hochdorf

Im ersten Halbjahr 2015 erzielte die Hochdorf-Gruppe einen Brutto-Verkaufserlös von CHF 284,3 Millionen. Die starke Zunahme dieser Werte beruht auf den Ende 2014 getätigten Akquisitionen. Ohne diese wären die Mengen- und Umsatzzahlen leicht tiefer als im Vorjahr. Der prozentuale EBIT im Vergleich zum Produktionserlös gab das Unternehmen Anfang Jahr mit einem Zielband von 2,8 bis 3,0 Prozent an. Dieses Zielband erhöht die Gruppe auf 3,2 bis 3,8 Prozent.

18.08.2015

Schweizer Milchverarbeiterin trotzt Frankenstärke

Die Schweizer Milchverarbeiterin Emmi erzielte im ersten Halbjahr 2015 einen Umsatz, der mit CHF 1563,0 Millionen um -3,8 Prozent (organisch -1,7 Prozent) unter dem entsprechenden Vorjahreswert von CHF 1624,9 Millionen liegt. Die Divisionen Schweiz und Americas entwickelten sich entsprechend der Prognosen des Unternehmens. Die Division Europa schnitt besser als erwartet ab.

18.08.2015

Bell-Gruppe ist solide unterwegs

Zum 1. Mai 2015 hat Bell wie angekündigt die vereinbarte Option zum Kauf weiterer zwei Prozent der Hilcona ausgeübt. Damit ist der Schweizer Fleischverarbeiter mit 51 Prozent Mehrheitsaktionär. ...

13.08.2015

Mit wenigen Klicks zum richtigen Job

Wer heutzutage einen neuen Job sucht oder eine Stelle ausschreiben will, nutzt als erstes das Internet. Mit www.industrie-jobs-schweiz.ch bietet der Fachverlag Binkert Medien AG jetzt neu ein ...

7-815/2015, 11.08.2015

Hug investiert trotz starkem Franken

Die Franken-Hausse bringt auch für die Backwaren-Unternehmung HUG AG in Malters/Luzern Herausforderungen mit sich. Zum einen werden durch die Frankenstärke die Exportpläne erschwert und zum ...

7-815/2015, 11.08.2015

Ausbildung für Konformitätsarbeit

Im Bereich der Konformitätsarbeit bietet das SVI neu eine modulare Ausbildung an, welche konkretes Wissen und systematische Methoden der Konformitätsarbeit vermittelt. Angesprochen sind alle ...

7-815/2015, 11.08.2015

Bell hat neuen Divisionsleiter

Der Verwaltungsrat der Bell-Gruppe hat die Leitung der Anfang 2015 gebildeten Division Bell International bestimmt. Daniel Böhny (53) wird am 1. November 2015 in das Unternehmen eintreten und die ...

7-815/2015, 11.08.2015

Neuer Kongress bei der Messe Luzern

Am Mittwoch, 28. Oktober 2015, treffen sich Akteure der Agrar- und Nahrungsmittelwirtschaft in Luzern. Die eintägige Fachkonferenz widmet sich dem Thema «Wo steht die Schweizer Agrar- und ...

7-815/2015, 11.08.2015

Die Zukunft der Agro-Food-Branche

Der 5. Swiss Food Tech Day findet am 18. September 2015 an der BFH-HAFL in Zollikofen Bern statt. Dieses Mal stehen die Agro-Food-Wertschöpfungskette und zukünftige Entwicklungen im Zentrum der ...

7-815/2015, 11.08.2015

Frankenstärke: Sondermassnahme der KTI für KMU

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann hat die Kommission für Technologie und Innovation KTI beauftragt, stark exportorientierten Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) ab August 2015 bei ...