Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
01.07.2016

Neuer Geschäftsführer für SVIAL

SVIAL ist der schweizweite Berufsverband der Agrar- und Lebensmittelwissenschaftler. Der Vorstand hat Peter Tresoldi zum neuen Geschäftsleiter gewählt. Er übernimmt die Aufgabe zum 1. Juli ...

06/2016, 14.06.2016

Neuer Geschäftsführer der Binkert Medien AG

Harald Zeindl (50) ist auf den 1. Juli 2016 zum neuen Geschäftsführer der Binkert Medien AG in Laufenburg ernannt worden. Er löst Elvira Christen ab, die per Ende Juni in den Ruhestand ...

10.06.2016

Lebensmittel von morgen

Beim 5. Forum «Lebensmittel von morgen» konnten sich über 180 Teilnehmende – Bürger, Wissenschaftler und Unternehmer – aus Deutschland und der Schweiz einen Einblick zur Zukunft der Ernährung verschaffen. Im Fokus standen unter anderem neue Produkte mit gesundheitsfördernden, sekundären Pflanzeninhaltsstoffen. An zahlreichen Ständen sorgten Aussteller für Gaumenfreuden.

06.06.2016

Veränderung in der Konzernspitze

Ernst Tanner, Präsident & CEO von Lindt & Sprüngli wird sich Ende 2016 auf die Rolle als Exekutiver Verwaltungsratspräsident fokussieren. Gleichzeitig ernennt der Verwaltungsrat Dieter Weisskopf, bisher CFO der Gruppe, zum neuen CEO der Gruppe.

02.06.2016

Coca-Cola eröffnet Visitor-Center

Am 2. Juni 2016 eröffnete Coca-Cola Schweiz ein Visitor Center. Das 80-Jahre-Jubiläum war ein passender Rahmen, den hochkarätigen Gästen das Visitor Center, mit seinen Attraktionen und Erlebnissen, vorzustellen. Rund um die Hauptattraktion, den Coke Jump, lanciert das Unternehmen ein Charity-Engagement im Vorfeld der Special Olympics 2017. Ebenfalls geht die erste High-Speed-PET-Abfüllanlage des Landes ihrer Art in Dietlikon in Vollbetrieb. Das 80 Jahre Bekenntnis zur Schweiz zeigen zudem die Ergebnisse einer Studie, welche die lokale Wertschöpfung und somit den Beitrag zur Schweizer Volkswirtschaft durch Coca-Cola Schweiz von CHF 916 Millionen aufzeigt.

30.05.2016

Bühler Food Engineering Award verliehen

Anlässlich des 10. Europäischen Doktoranden-Workshops für Nahrungsmittelentwicklung und technologie hat Bühler erstmals den Bühler Food Engineering Award verliehen. Der Preis ging an Josef Hörmansperger, einen Doktoranden von der ETH Zürich. Er entwickelte eine qualitätserhaltende, mikrobielle Dekontaminationsmethode für Lebensmittelpulver wie etwa Milchpulver. Mit dieser Auszeichnung will Bühler junge Forschende für Arbeiten motivieren, die für die Lebensmittelindustrie besonders relevant sind.

30.05.2016

Wechselkurse drücken Gewinn

Der konsolidierte Umsatz der Firmengruppe stieg 2015 um 6,5 Prozent auf über 2,1 Milliarden Euro. Wie Chief Financial Officer Luc Schultheiss ausführte, war das Wachstum von Wechselkurseffekten getrieben. «Alle wesentlichen Fremdwährungen haben gegenüber dem Euro an Wert gewonnen. In lokalen Währungen haben wir die Verkäufe lediglich um 0,7 Prozent gesteigert.» In Schweizer Franken, der eigentlichen Berichtswährung der Dachgesellschaft, sank der Umsatz sogar um 6,6 Prozent.

25.05.2016

Ricola auf Wachstumskurs

Das Schweizer Familienunternehmen Ricola verzeichnet für das Jahr 2015 einen Nettoumsatz von 294,7 Millionen Schweizer Franken. Aufgrund der Währungsentwicklung beim Schweizer Franken bedeutet dies einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, währungsbereinigt ergab sich allerdings ein Plus um 2,4 Prozent.

20.05.2016

Emmi stärkt Auslandsgeschäft

Die Scheizer Milchverarbeiterin Emmi wächst im internationalen Geschäft organisch und mit ge-zielten Akquisitionen. Ein weiterer Schritt hin zur Erreichung der internationalen Wachstumsziele ist die Beteiligungserhöhung der Emmi Tochter Kaiku Corporación Alimentaria an der Gruppe Surlat S.A. von 60 Prozent auf den Zielwert von 85 bis 95 Prozent. Der Hauptsitz der Surlat S.A. befindet sich in Santiago, Chile. Damit investiert Emmi in ein Unternehmen, das als Nummer 2 im Bereich laktosefreier Milchprodukte und als führende Herstellerin von UHT-Milch auf dem chilenischen Milchmarkt gut positioniert ist.

18.05.2016

HES-SO lädt zum Workshop ein

Am 23. Juni 2016 findet in Sion um 17:00 Uhr ein Workshop zum Thema «Wie können Mehrwerte für den Agro-Food Bereich durch Forschungszusammenarbeiten entstehen?» statt.
Referenten aus ...

17.05.2016

Emmi setzt internationales Wachstum fort

Emmi akquiriert das renommierte Käseunternehmen Cowgirl Creamery Corporation und die dazugehörende Tomales Bay Foods, Inc. mit Sitz in Petaluma, Kalifornien, USA. Dieser Zukauf hilft dem Schweizer Unternehmen, seine Position im Bereich nachhaltig hergestellter Spezialitätenkäse aus Kuhmilch zu stärken. Zudem wird Emmi vom ausgezeichneten Ruf der «Cowgirls» in der Branche profitieren.

05/2016, 10.05.2016

Spezialisten für Reinigung treffen sich in Stuttgart

Die internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung parts2clean zeigt Innovationen rund ums Reinigen. Neben den Neuheiten der Aussteller, bietet das umfangreiche Rahmenprogramm zusätzliche Informationen.

04.05.2016

Neuer Präsident für SVIAL

Am 29. April 2016 haben die Mitglieder des Schweizerischen Verbands der Ingenieuragronomen und Lebensmittelingenieure (SVIAL) an der Generalsversammlung Peter Braun zu ihrem neuen Präsidenten gewählt.

28.04.2016

In vier Jahrzehnten an die Spitze

Seit 1977 hat der Spezialist für magnetisch-induktiven Durchfluss-Messtechnik Endress+Hauser über zwei Millionen Durchflussmessgeräte produziert.

27.04.2016

Digitale Revolution und Klimawandel auf dem Lehrplan

Der Klimawandel und die digitale Revolution gehören zu den grossen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Bachelorstudierenden der BFH-HAFL können sich ab Herbst 2016 die in zwei neuen, ergänzenden Bildungsangeboten auf die damit verbundenen Aufgaben vorbereiten.

19.04.2016

Gerber-Biscuits in neuen Räumen

Seit bald hundert Jahren werden in Zweisimmen im Berner Oberland Gerber-Biscuits produziert. Nun stellt der Familienbetrieb in dritter Generation seine Produktion neu auf, und schafft sich neue Perspektiven.

13.04.2016

Migros behauptet sich in schwierigem Umfeld

Die Migros-Gruppe hat sich 2015 trotz steigendem Einkaufstourismus, Frankenstärke und den damit verbundenen Fremdwährungsverlusten gut behauptet und gewann erneut deutlich Marktanteile. Der Ertrag erhöhte sich um 0,1 Prozent auf CHF 27,4 Milliarden. Der Gruppengewinn belief sich auf CHF 791,1 Millionen, das sind CHF 34,5 Millionen oder 4,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Mit CHF 1,356 Milliarden lagen die Investitionen erneut auf hohem Niveau. Per Ende Jahr beschäftigte die Migros-Gruppe erstmals über 100 000 Personen, die aus 150 Nationen stammen.

07.04.2016

Hochdorf erarbeitete ein gutes Resultat

Die Hochdorf-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2015 ihren Umsatz deutlich gesteigert. Mit CHF 551,2 Millionen erzielte die Gruppe erstmalig einen Brutto-Verkaufsumsatz von über einer halben Milliarde Franken. Allen widrigen Umständen zum Trotz erarbeitete sich das Unternehmen 2015 ein Ergebnis auf Vorjahresniveau.

06.04.2016

Barry Callebaut freut sich über solides Volumenwachstum

Barry Callebaut, einer der weltweit führenden Hersteller hochwertiger Schokoladen- und Kakaoprodukte, steigerte seine Verkaufsmenge im ersten Halbjahr 2015/16 (per 29. Februar 2016) um 45 Prozent auf 933,327 Tonnen und wuchs damit deutlich schneller als der sich leicht erholende, aber immer noch schwache globale Schokoladenmarkt.

05.04.2016

Rivella lanciert neue Getränkemarke

Die Traditionsmarke Michel bringt mit LIQIT ein neues Getränk auf den Markt und schafft damit ein neues Produktsegment: Fruchtsaft von Michel, kombiniert mit viel stillem Wasser. Das Mischgetränke ist kalorienarm und seit Ende März in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

05.04.2016

2. Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung

Die Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung geht in die zweite Runde. Im Zentrum der diesjährigen Tagung stehen Themen rund um den Wettbewerb. Brennpunkt Nahrung bietet erneut eine optimale Austauschplattform für Expertinnen und Experten der Agro-Food-Branche.

24.03.2016

Zufriedenstellendes Ergebnis für Emmi

Die Schweizer Milchverarbeiterin Emmi erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Nettoumsatz von CHF 3214 Millionen (2014: CHF 3404 Millionen). Das entspricht einem Rückgang von -5,6 Prozent. ...