18. November 2021
 
 
LT-News Frisch - Informativ - Aktuell
Bei der FiE in Frankfurt Ende Monat geht es wieder um aktuelle Trends im Bereich Roh- und Zusatstoffe in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Ein spannendes Thema zumal der Trend immer mehr zu natürlichen Zusatzstoffen geht um den Ansprüchen der Verbraucher gerecht zuwerden.
Durch die Kombination von Online- und Präsenzelementen verbindet die Veranstaltung das Beste von beiden und bietet Ihnen so eine viel größere Plattform. Mehr Infos finden Sie hier

Webinar
Hygienische Sensorlösungen optimieren den Ressourceneinsatz

Advertorial | Effizient, ressourcenschonend und sicher – das sind die Erfolgsfaktoren bei der Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln. Wie Sie diese Parameter in Einklang bringen und dabei die Anlageneffektivität steigern? In unserem Webinar zeigen wir Ihnen an Hand konkreter Beispiele wie performante Sensorlösungen dazu beitragen Ihre Prozesse zu optimieren und den Energie- und Ressourcenbedarf zu senken. Jetzt ansehen

Trends
Kampf gegen Lebensmittel-Verschwendung

Lebensmittelverschwendung in der Schweiz: Laut einer Studie der globalen Unternehmensberatung Kearney kennt nur jeder 10. Dienste, die intelligentes Einkaufen ermöglichen. Neue Geschäftsmodelle zur Abfallreduktion finden wenig Gehör und haben ihre Grenzen.

Jedes Jahr wird in der Schweiz, laut einer Mitteilung, rund 1 Million Tonnen an Lebensmitteln entsorgt. 480’000 Tonnen davon landen im Müll und werden verbrannt. Zum Artikel

Online
Neue Verpackungen sucht das Land

Die Anmeldung für den Swiss Packaging Award 2022 ist jetzt möglich.
Gesucht sind die innovativsten Verpackungen in den Kategorien Nachhaltigkeit, Convenience, Design, Marketing, Konstruktion und Technik. Bis zum 15. Januar 2022 bleibt die Anmeldung unter www.swisspackagingaward.ch geöffnet.

zum Artikel

In eigener Sache
LT als Epaper

Lesen Sie LT jederzeit auf Ihrem Handy, Tablet oder PC. In unserem Archiv finden sie alle Ausgaben seit Januar 2019.

Zum Epaper

In der Ausgabe 12 / 2021 sind unter anderem folgende Themen lesenswert:
Brennpunkt Nahrung

Die 7. Fachkonferenz Brennpunkt Nahrung in Luzern zeigte viele Facetten der Ernährung und dem ressourcenschonenden Umgang mit Nahrungsmitteln auf. Anfang November diskutierten in der Messe Luzern rund 270 Vertreterinnen und Vertreter der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft über eine ressourcenschonende und gleichzeitig gesunde Ernährung. «Nachhaltig und gesund –jetzt erst recht» lautete das Thema der diesjährigen Fachkonferenz. In zwölf Referaten, in Diskussionsrunden sowie bei Start-up-Pitches wurde aufgezeigt, welche Lösungen es für die Herausforderungen rund um die ressourcenschonende Produktion von Lebensmitteln und der Ernährung gibt.

Wo man einst Suppe und Flüssigwürze herstellte

Die Gründungsstätte des späteren Weltkonzerns Maggi in Kemptthal bei Winterthur heisst heute «The Valley» und beherbergt diverse Lebensmittel-Manufakturen. Darunter befindet sich beispielsweise Planted. Das junge Unternehmen stellt aus Pflanzenproteinen Pouletfleisch her. Planted Poulet ist gefragt, schon zwei Jahre nach der Gründung konnte Planted in diverse Länder in Europa expandieren.
Eine weitere Manufaktur heisst Idea Salentina. Roberto de Matteis stellt Mozzarella-Käse nach demselben Verfahren her, wie diejenigen aus Salento, der Heimat seiner Eltern. Er hat 2018 sein Unternehmen gegründet, mittlerweile produziert der Quereinsteiger zwischen 150 und 170 Kilogramm Mozzarella wöchentlich.
Mehr dazu in der Dezember-Ausgabe der Lebensmittel-Technologie

Mehr tagesaktuelle Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.lt-magazin.ch

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Team der Lebensmittel-Technologie

 

Datenschutz | Impressum | AGB

Wenn Sie dieses Mailing an {EMAIL} nicht mehr empfangen möchten,
können Sie sich hier abmelden.
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, dann klicken Sie bitte hier!